Fertigungs-technologie

Dank verschiedener Materialien (Holz I HPL I Keramik I Edelstahl I Stahl...), Maße und Oberflächenbehandlungen entstehen viele unterschiedliche Varianten an Speisezimmermöbel.
 

Maschinenraum

Ständig verfolgen wir die neusten Trends und die Entwicklung in den Produktionstechnologien, welche wir nachher in unsere Herstellung implementieren. Dies ermöglicht uns, die Variabilität an Ausführungen von unseren Produkten und ihre hohe Qualität ständig zu bewahren. Zu den Anlagen, mit welchen wir bei der Formbearbeitung der Werkstoffe arbeiten, gehören CNC Formatsäge Biesse, automatische Pressanlage, CNC Kantenbelegung Biesse, 5-Achsen-CNC-5-Fräsen Biesse, CNC-Fräse mit Kantenbelegung Biesse EDGE, CNC-Bohrmaschine Biesse Skipper, kleine konventionelle Anlagen und die Breitbandschleifmaschine Viet.

Nach der Produktausführung wird der Werkstoff in der ersten Phase mit der CNC-Formatsäge sauber und genau zu den gewünschten Teilen geschnitten. Nachfolgend werden nach dem Charakter des betreffenden Werkstoffes die Kanten belegt, eventuell wird das Furnier oder die Folie auf der automatischen Pressanlage nach den genau definierten Werten eingepresst. Der auf diese Art und Weise behandelte Werkstoff wird nachher in einem fortgeschrittenen 3D-Verfahren auf einer 5-Achsen-CNC-Fräsmaschine gefräst und mit der CNC-Fräse EDGE werden dann die Kanten von formbezogen komplizierten und spezifischen Teilen belegt.

Obwohl wir die modernste Technologie nutzen, hat auch diese immer noch ihre Grenzen. Deswegen wird die abschließende Bearbeitung manuell durchgeführt, wobei kleine konventionelle Werkzeuge eingesetzt werden, wie zum Beispiel Formatsägen, Tischfräsen und viele andere. Der menschliche Faktor spielt dann auch bei der Ausgangskontrolle der Qualität eine wichtige Rolle, wenn manuell geschliffen wird, was die Verwendung einer Breitbandschleifmaschine ergänzt.
 

Ein kleiner Einblick
in unsere Produktion